Das Kinderzimmer einrichten. Ein Ausflug in die Wohnpsychologie.

Hoffentlich klappt alles heute, dachte ich mir, als ich alleine im Auto auf dem Weg nach Düsseldorf saß und meinen Sohn gerade bei der Tagesmutter abgegeben hatte. Er sollte das erste Mal dort seinen Mittagsschlaf machen und das ist ja doch eine sehr aufregende Sache für das Kind – und für die Mama! Doch bis zu dem Zeitpunkt, als ich in Düsseldorf ankam, hatte ich nichts negatives von der Tagesmutter gehört und ging so mit einem besseren Gefühl in den Termin, auf den ich mich schon die ganze Woche gefreut hatte: Das MIMM Event zum Thema „Wohnpsychologie im Kinderzimmer“.  Read more ›

Liebster Award. Der etwas andere Beitrag.

Moinmoin,

ich habe mich riesig gefreut, als ich vom hopfenmädchen für den Liebster Award nominiert wurde, vielen Dank erstmal, meine Liebe!

Und endlich komme ich dazu, die Nominierung in die Tat umzusetzen und meinen Beitrag zu schreiben. Falls ihr euch gefragt habt, wieso es hier aktuell etwas ruhiger zugeht, ein wenig Familienzeit war nötig. Dazu ein anderes Mal mehr. Mit frischem Wind – nicht der Wind, aus der Windel meines Sohnes – melde ich mich heute zurück.

Für diejenigen unter euch, die noch nichts vom Liebster Award gehört haben: Der Liebster Award ist eine Art imaginäre Blogger-Preisverleihung. Ich wurde nominiert, mir wurden 11 Fragen gestellt, die ich im Folgenden beantworte und im Anschluss werde ich weitere Blogs nominieren, die ich wirklich gut finde und denen ich 11 Fragen stellen werde. Kapischi? 🙂 Super, dann geht’s jetzt los. Read more ›